Josef Tahmaz

Ratskandidat in Mitte – Wahlkreis 703

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, 

Sie entscheiden am 13. September 2020 mit Ihrer Stimme, wer Sie im Stadtrat vertreten soll und wer im Stadtrat mehrheitlich die Geschicke der Stadt Ratingen entscheiden soll.
Ich trete bei der Kommunalwahl nach 2014 auch dieses Jahr an. Hiermit möchte ich mich auf diesem Wege bei Ihnen vorstellen und Sie bitten, mir und der SPD Ihre Stimme zu geben. Ich möchte in erster Linie Ansprechpartner und Zuhörer für Sie sein. Nur so können wir als SPD nach Lösungen suchen, um für Sie die besten Ergebnisse zu erzielen.

Ich möchte mich insbesondere für folgende Themen im Rat der Stadt Ratingen einsetzen:

  • Wir brauchen in Ratingen dringend mehr bezahlbaren und mehr barrierefreien Wohnraum. Hierbei setzte ich auf eine Zusammenarbeit mit der Ratinger Wohnungsgenossenschaft zum Erhalt und zur Ertüchtigung des preiswerten Wohnraums. Ich möchte, dass unsere Stadt auch in Zukunft attraktiv ist, insbesondere für Familien.
  • Die Betreuungsangebote für Kinder müssen noch weiter verbessert und ausgebaut werden, damit Familie und Beruf wirklich vereinbar sind. Jedes Kind muss in unserer Stadt den gewünschten Betreuungsplatz bekommen können.
  • Für mich ist Bildungspolitik und die Schaffung von Chancengleichheit durch Bildung besonders wichtig. Als Stadt müssen wir dazu die optimalen Rahmenbedingungen schaffen.
  • Der ÖPNV muss an die Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer angepasst werden. Hierbei müssen die Taktungen der jeweiligen Linien aneinander angepasst und erweitert werden.
  • Bei der Wirtschaftsförderung kommt es für mich darauf an, mehr für klein- und mittelständische Unternehmen und Handwerker zu tun als bisher.

Ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Freundliche Grüße
Josef Tahmaz