Jasmin Bender

Ratskandidatin in Lintorf – Wahlkreis 718

Lebenswerte Politik, für eine liebenswerte Stadt

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

seit zehn Jahren ist Ratingen meine Wahlheimat, in der ich mich seit 2013 auch politisch engagiere. Ich bin 36 Jahre alt, Psychologin und Mutter eines 15-jährigen Sohnes. Seit 2014 bin ich für die SPD im Ratinger Stadtrat und besonders im Jugendhilfe- und Sozialausschuss aktiv. Neben meiner politischen und beruflichen Tätigkeit und der Zeit mit meinem Sohn, verbringe ich meine Freizeit – wenn dann noch Zeit bleibt – besonders gerne mit Wandern in und um Ratingen.

Warum Sie mir am 13. September Ihre Stimme geben sollten: Gerade in Zeiten wie diesen ist eine konstruktive Politik FÜR die Menschen wichtiger denn je. Politik darf nicht nur ein stumpfes Reagieren sein, sondern muss in meinen Augen ein Konzept hervorbringen, das unsere Stadt progressiv und zukunftsorientiert gestaltet und für alle Bürgerinnen und Bürger lebenswert sein lässt. Hierbei spielen bezahlbarer Wohnraum eine genau so wichtige Rolle, wie ausreichend vorhandene Kitaplätze, ein lebendiger Einzelhandel und eine nachhaltige und umweltfreundliche Stadtentwicklung. Gerne möchte ich mich dafür weiter einsetzen!

In einer Gesellschaft, in der wir mit Respekt und Verständnis miteinander umgehen, es keine Außenseiter und keine Verlierer gibt und in der wir uns nicht nur um uns selbst, sondern umeinander kümmern, wird es uns möglich sein, alle Probleme – vom Klimaschutz bis zur Überwindung der großen Kluft zwischen Arm und Reich – konstruktiv anzugehen.

Ihre Jasmin Bender