Ratingen 2025

Unsere Stadt - lebenswert - für Alle

Einladung zum Dialog

Die Themen

Mobilität für alle statt Verkehrskollaps

Die autogerechte Stadt ist ein Modell von gestern, das wir überwinden wollen. Wir wollen die Alternativen zum Auto stärken, den öffentlichen Personennahverkehr attraktiver und kostengünstiger machen. Die Übergänge zwischen den Verkehrsmitteln müssen besser werden, um das Umsteigen zu fördern. Mobilität ist ein Grundrecht und darf nicht vom Geldbeutel abhängen.

Bezahlbarer Wohnraum für alle

Wohnen ist ein Grundrecht und keine Ware. Ratingen muss eine Stadt sein, in der alle Menschen eine bezahlbare Wohnung finden können. Dazu gehören in einer älter werdenden Stadt auch barrierefreie und bezahlbare Wohnungen, damit die Menschen in ihrem Umfeld bleiben können. Die Stadt muss endlich ihre planungsrechtlichen Instrumente nutzen und auch selber viel stärker als Akteur auftreten als bisher. Daher wollen wir eine städtische Wohnungsgesellschaft.

Umwelt und Natur erhalten

Umwelt und Natur erhalten - für eine lebenswerte Stadt und ein gutes Leben für unsere Kinder. Wir wollen keine weitere Zersiedelung, sondern eine behutsame und sinnvolle Nachverdichtung im bestehenden Siedlungsbereich. Klimaschutz fängt in der Kommune an. Wir haben viele gute Konzepte in Ratingen beschlossen. Es fehlt die Umsetzung und die Ausweitung auf die Energiewirtschaft.

Lebendige Innenstadt und Stadtteilzentren

Eine lebendige Innenstadt und lebendige Stadtteilzentren machen eine Stadt erst liebens- und lebenswert. Die Ratinger Innenstadt hat viele Potenziale, der Einzelhandel aber auch viele Probleme, die sich nicht durch noch mehr Parkplätze lösen lassen. Hier setzen wir auf neue Ideen, gemeinsam mit den Akteuren. Die Stadtteilzentren müssen besser gefördert werden. Das Stadtmarketing muss auch hier aktiv werden. Nahversorgung muss in jedem Stadtteil zumindest sichergestellt sein.

Familienfreundliche Stadt

Familienfreundlichkeit ist der Schlüssel für die Zukunftsfähigkeit einer jeden Stadt. Ratingen steht im Wettbewerb um junge Familien mit anderen Städten. Familienfreundlichkeit ist eine Investition in unser aller Zukunft. Hierzu gehören ausreichende und kostenfreie Kita-Plätze, gut ausgestattete Schulen und Jugendangebote in allen Stadtteilen. Und natürlich müssen junge Familien in Ratingen auch eine bezahlbare Wohnung finden können.

Bürgerservice & Rathaus 4.0

Die Ratinger Verwaltung kann viel mehr, man muss sie nur lassen. Dazu gehört auch eine Führungskultur, die die Potenziale der Mitarbeiter weckt und fördert. Vertrauen statt kontrollieren und vereinbaren statt verordnen sollten in Vordergrund stehen. Die Chancen der Digitalisierung werden noch viel zu wenig genutzt – sie können aber zu einer höheren Arbeitszufriedenheit der Beschäftigten und verbessertem Service der Bürgerinnen und Bürger führen.

Wiglow-20x20

Unser Bürgermeister

Christian Wiglow, erfahrenes Ratsmitglied und Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion in Ratingen, kandidiert für die SPD in Ratingen für das Amt des Bürgermeisters. 

Unser Team

Für die SPD in Ratingen geht ein Team aus langjährigen Ratsmitgliedern und neuen Gesichtern in das Rennen um die Plätze im Rat der Stadt Ratingen.

Unsere neusten Beiträge

Allgemein
Mathias Siegmund

Willkommen zu Ratingen 2025

Wir begrüßen Sie und euch auf dem Angebot der SPD Ratingen zur Kommunalwahl 2020! Wir stellen in sechs Themenblöcken unsere Ideen für ein Ratingen im

Weiterlesen »